Diakonisches Werk Herford

Ihre Ansprechpartner/innen

Sylvia Ellersiek
Sekretariat Drogenberatung
Adrian Möller
Diakon, Soz. Arb. (B.A.)
Eleonora Neufeld
Dipl.Soz.Päd., Suchttherapeutin (VDR)

MPU-Vorbereitung – Kurs “Leitplanke”

nächster Kursstart Herbst/Winter 2018

 

  • Müssen Sie zu einer »Medizinisch-Psychologischen Untersuchung« (MPU)?
  • Wurde Ihnen der Führerschein aufgrund des Konsums, Besitzes oder Erwerbs illegaler Drogen entzogen?
  • Haben Sie eine MPU nicht bestanden?
  • Befinden Sie sich in einer Substitutionsbehandlung?
  • Wurde Ihnen vom Straßenverkehrsamt nahe gelegt eine Drogenberatungsstelle aufzusuchen?

Zur MPU-Vorbereitung bieten wir den Kurs “Leitplanke”

  • ein persönliches Vorgespräch,
  • zehn einmal wöchentlich stattfindende Gruppensitzungen von 17:00 – 18:30 Uhr,
  • ein persönliches Abschlussgespräch.

Inhalte

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Konsumgeschichte und Persönlichkeitsentwicklung,
  • Selbstkritische Auseinandersetzung mit dem Suchmittelkonsum, der Suchtmittelgefährdung und/oder –abhängigkeit,
  • Stärkung der Eigenverantwortung,
  • Erreichen angemessener Einstellungs- und Verhaltensänderungen sowie deren Stabilisierung,
  • Suchtmittelkunde,
  • Informationen zu rechtlichen und medizinischen Aspekten,
  • Evtl. Vermittlung in weiterführende Angebote der Suchtkrankenhilfe bei entsprechender Indikation.

Schweigepflicht und Anonymität

Die MitarbeiterInnen der DROBS unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Die Kursteilnehmer verpflichten sich schriftlich zur Verschwiegenheit.

Was Sie noch wissen müssen:

  • Das Gruppenangebot ist kostenpflichtig. Die Teilnahmegebühr beträgt 250 €.
  • Falls Sie Nachweise über Ihre Alkohol- und Drogenabstinenz benötigen, stellen wir für Sie den Kontakt zu einem anerkannten und akkreditierten Labor her.

Sprechstunden

Mo. 14:00 – 16:00 Uhr
Di. 14:00 – 16:00 Uhr
Mi. Termine nach Vereinbarung
Do.  14:00 – 16:00 Uhr
Fr. 10:30 – 12:30 Uhr

Flyer