Diakonisches Werk Herford

Beratung für Angehörige

Gibt es in Ihrem nahen Umfeld einen Menschen, der Drogen konsumiert und Sie fragen sich, wie Sie mit ihm umgehen sollen?

Die Drogenberatung bietet Hilfestellungen für Angehörige und weitere Personen, die suchtmittelkonsumierenden Menschen nahe stehen.

Mütter, Väter, Lebenspartner/-innen, Töchter, Söhne, Freunde/-innen, Mitschüler/-innen, Arbeitskollegen/-innen … finden bei uns ein “offenes Ohr”, sowie fachkundige Beratung.

Themen in der Angehörigenberatung:

  • Abhängigkeitsdynamik
  • Auswirkungen auf Bezugspersonen/Rolle der Angehörigen
  • Misstrauen – Kontrolle – Grenzen

 

Hinweis:
Beratung ist für Angehörige auch dann sinnvoll, wenn die konsumierende Person (noch) nicht bereit ist, sich selbst beraten zu lassen!

Wir unterliegen der Schweigepflicht!
Sie können sich auch anonym beraten lassen!
Unser Beratungsangebot ist kostenfrei!

Kontakt und Anfahrt

Karte wird geladen - bitte warten...

Diakonisches Werk im ev. Kirchenkreis Herford e.V. 52.117404, 8.664927

NEUE ANSCHRIFT:
Diakonisches Werk Herford
-Drogenberatung-
Auf der Freiheit 25 (2. OG)
32052 Herford
Tel.: 05221/5998-81
Fax: 05221/5998-80

Sprechzeiten Angehörigenberatung

Nur nach telefonischer Vereinbarung 05221/5998-81

Flyer