DW Digital – Stiftung Wohlfahrtspflege NRW fördert Digitalisierung

Mit unserem Projekt „DW Digital – Begegnung mal anders!“ wollen wir die Digitalisierung des Diakonischen Werkes in Herford weiter ausbauen. Möglich wurde das Projekt durch eine Zuwendung aus dem Föderaufruf „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

Das Projekt befasst sich mit 4 Arbeitsschwerpunkten:

  1. Ausbau der digitalen Infrastruktur
  2. Schulung von Ratsuchenden
  3. Schulung von Ehrenamtlichen
  4. Schulung von Mitarbeitenden

Ziel ist es die „analoge“ Beratung in Präsenz durch digitale Angebote zu unterstützen. Hierfür ist zum einen die technische Ausstattung vorzuhalten und alle Beteiligten im Umgang mit den technischen Angeboten zu schulen.

Wir danken der Stiftung Wohlfahrtspflege sehr für die Förderung usneres Projektes!

Logo Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

JMD digital – Update

Digital Streetwork, Online-Beratung und Virtuelle Welten: Modellprojekt unterstützt Jugendsozialarbeit Die Digitalisierung spielt in der Jugendsozialarbeit eine immer größere Rolle: Eine Sozialarbeiterin oder ein Sozialarbeiter, der

Weiterlesen »

Supervisor*in (w/m/d) gesucht!

Für die supervisorische Begleitung unseres engagierten Teams von Suchtherapeut*innen in der Ambulanten Rehabilitation abhängigkeitserkrankter Menschen, suchen wir ein/e Supervisor*in (auf Honorarbasis)! Das bringen Sie mit:

Weiterlesen »