Schwangerschafts-Konfliktberatung

Schwangerschaftskonfliktberatung (staatl. anerkannt)

Nicht jede Schwangerschaft ist ersehnt und gewünscht.

Wenn Sie schwanger sind und überlegen, die Schwangerschaft abzubrechen, müssen Sie sich vorher in einer anerkannten Beratungsstelle beraten lassen. Zum Abschluss der Beratung bekommen Sie darüber eine Beratungsbescheinigung. So ist es gesetzlich vorgeschrieben.

Die Beraterin unterstützt Sie in Ihrer Entscheidungsfindung. Die Beraterin informiert Sie über das, was im Gesetz steht und (wenn Sie möchten) über verschiedene Hilfsangebote. Auch nach einem möglichen Schwangerschaftsabbruch dürfen Sie sich weiter beraten lassen.

Für die Schwangerschaftskonfliktberatung gibt es jeden Tag Termine.

Rufen Sie uns einfach an.

Offene Sprechstunden

An zwei Tagen in der Woche gibt es zusätzlich offene Sprechstunden ohne vorherige Anmeldung:

Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr in Herford, Auf der Freiheit 25
Donnerstag von 15.00 – 16.30 Uhr in Bünde, Wehmstraße 7

Inhalt
Kontakt

Annette Hoßfeld
Verwaltung
Tel.: 05221 5998-64
schwangerschaft.konflikt@dw-herford.de

Kerstin Stute
Leiterin der Beratungsstelle, Diakonin / Dipl.-Sozialpädagogin
Tel.: 05221 5998-50
kerstin.stute@dw-herford.de

Mirjam Marten
Sozialarbeiterin (B.A.)
Tel.: 05221 5998-41
mirjam.marten@dw-herford.de

Lisa-Marie Kalanke
Erziehungswissenschaftlerin (M.A.)
Tel.: 05221 5998-74
lisa-marie.kalanke@dw-herford.de

Heike Wellner
Dipl.-Sozialpädagogin, Sexualtherapeutin
Tel.: 05221 5998-42
heike.wellner@dw-herford.de

Ramona Yousefzadeh
Sozialarbeiterin (B.A.)
Tel.: 05221 5998-43
ramona.yousefzadeh@dw-herford.de

Sprechzeiten

Wenn nicht anders angegeben – nach Vereinbarung.

Downloads