Diakonisches Werk Herford

StadtteilTreff Süd

Der StadtteilTREFF Süd ist das Stadtteilzentrum im Gemeindehaus „Wichern-Haus“ an der Fichstestr. 16 in Herford.

Die offenen und quartiersorientierten Seniorenangebote des Stadtteilteff Süd sind vielfältig und richten sich nach den Wünschen und Bedürfnissen von Menschen ab 60 Jahren.

Das aktuelle Programm

  • des Stadtteiltreff Süd beinhaltet
  • Seniorengymnastik,
  • Klöncafé am Montag,
  • ein Erzählcafé in der Altenwohnanlage Elverdisserstraße 44,
  • einen Spielenachmittag,
  • einen Tanzkreis,
  • Gedächtnistraingskurse,
  • einen wöchentlichen Gottesdienst,
  • ein Stadtteilfrühstück in Kooperation mit dem Alten-und Pflegeheim Wichernhaus,
  • eine Selbsthilfegruppe für Frauen nach Krebs,
  • Fahrradtouren,
  • Wanderungen und diverse andere Ausflüge.

Der Spaß an der Gemeinschaft und an der Begegnung steht bei uns immer im Mittelpunkt. Gerne werden Ideen zur Programmgestaltung aufgenommen. Wer möchte, kann selbst aktiv werden.

Viele der Angebote im StadtteilTREFF Süd leben von der Mitarbeit und Kreativität engagierter Ehrenamtlicher. Natürlich sind Interessenten, Engagement oder neue Ideen jederzeit gern gesehen.

Detailliertere Informationen zu einzelnen Aktivitäten erhalten Sie im monatlichen Programm des StadtteilTREFF Süd, welches Sie auch hier herunterladen können (s. rechte Seite). Gerne können Sie sich auch telefonisch informieren.

Beratung in Fragen rund um das Alter

Unterstützung zum Thema „Rund um das Alter“ erhält der StadtteilTREFF Süd vom stellvertretenden Vorsitzendem des Seniorenbeirates Herford. Jeden ersten Dienstag im Monat können Sie sich in der offenen Sprechstunde in der Zeit von 11 Uhr-12 Uhr persönlich und unverbindlich beraten lassen.

“MoSe” bringt Sie zu uns!

Wir haben ihr Interesse geweckt und Sie würden gern an einer Veranstaltung teilnehmen und wissen nicht wie? Auch hier helfen wir gerne weiter! Der Fahrdienst „MoSe“ (Mobile Senioren) bringt Sie sicher zur Veranstaltung und zurück. Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch oder im Flyer, welchen Sie über den Link auf dieser Seite (s. rechts) herunterladen können.