Diakonisches Werk Herford

Ihre Ansprechpartner

Heike Kreßin-Stöber
Verwaltungsangestellte
Gudrun Plaumann
Dipl. Gesundheitswissenschaftlerin, Suchttherapeutin
Horst Brönstrup
Dipl.-Pädagoge, Suchttherapeut
Bianca Gärtner
Dipl.Päd., Moderatorin (Schwerpunkt: Glücksspielprävention und -beratung)
Sabine Scholz-Hörstmann
Dipl.Soz.Arb., Familientherapeutin

Schwerpunktberatungsstelle

Die Beratungsstelle für Glücksspielabhängige und Angehörige des Diakonischen Werkes Herford, ist eine von drei Schwerpunktberatungsstellen zum Thema Glücksspielsucht in Nordrhein-Westfalen und wird vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW gefördert. Weitere Schwerpunktberatungsstellen sind beim Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. in Unna und bei der Caritas in Neuss angesiedelt. Die Schwerpunktberatungsstellen haben die Aufgabe, die Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht in Bielefeld bei der Umsetzung ihrer glücksspielsuchtspezifischen Maßnahmen zu unterstützen.

Die Aufgabe der Schwerpunktberatungsstelle Herford ist die Weiterentwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der Prävention und Hilfen für Jugendliche und junge Erwachsene. Das umfasst:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der Prävention und Hilfen im Bereich der Glücksspielsucht
  • Information, Beratung und Schulung zu Glücksspielverhalten, Glücksspielsucht und Glücksspielprävention für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Entwicklung von Materialien für die Glücksspielprävention mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen (z.B. GlüXXbox)
  • Kooperation mit Suchtpräventionsfachkräften, Fachkräften der Jugendpflege/ Jugendhilfe und Sportvereinen
  • Entwicklung von suchtpräventiven Projekten und Kampagnen
  • Multiplikatorenschulung
  • Sensibilisierung und Information der Öffentlichkeit zu Risiken des Glücksspielens

Kontakt und Anfahrt

Auf der Freiheit 25
32052 Herford

Tel: 05221/5998-36
Fax: 05221/5998-75

Karte wird geladen - bitte warten...

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Herford e.V.
52.117404, 8.664927

Offene Sprechstunden

Mo: 14.00 - 18.00 Uhr
Nur nach vorheriger telefonischer Absprache unter
05221/5998-36

Flyer